WR Group eröffnet einen zweiten Standort in Russland

Trotz der angespannten Weltlage erweitert die WR Group kontinuierlich ihr internationales Netzwerk und hat kürzlich die neue Repräsentanz in Sankt Petersburg, Russland eingeweiht.

Langjährig unterstützt die WR Group große namhafte Unternehmen beim Export nach und aus Russland und hat bereits viele Logistikkonzepte erfolgreich umgesetzt. Dabei spielte die nördliche Hauptstadt Russlands immer eine wichtige Rolle in Exportprozessen der Unternehmensgruppe. Durch seine direkte Lage an der Ostsee und gut aufgebaute Hafeninfrastruktur stellt Sankt Petersburg einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt in Russland dar.

WR Group, der große internationale Anbieter von Projektlogistik und Transporten nach Russland, verzeichnet seit mehreren Jahren eigenen starken Container- und Seefrachtverkehr an den Häfen in Sankt Petersburg. Dies hat das Unternehmen dazu bewegt, eine Niederlassung direkt vor Ort zu eröffnen.

Die Repräsentanz in Sankt Petersburg ermöglicht es der WR Group, ab sofort in den Häfen Petrolesport und Bronka schneller zu agieren und dadurch bestimmte Logistikprozesse zu optimieren. Die Logistikspezialisten der WR Group übernehmen dabei die Planung der Transportwege, Exportverpackung, Kran- und Lagerlogistik sowie führen für den Kunden einen sicheren logistischen Nachlauf durch. Darüber hinaus bietet die WR Group Verzollung an allen Zollstellen an. Die akkreditierten Experten der WR Group sorgen für ordnungsgemäße Zertifizierung der Produkte, die für die Verzollung und/oder Inbetriebnahme notwendig sein kann.